Drucken

Der Fahrenkroener Nachbarschafts- und Seniorentreff

Pflegebedürftigkeit kann jeden von uns treffen. Um die Lebensqualität pflegebedürftiger Menschen zu gewährleisten, sind es deren Angehörige und Freunde oft selbst, die sich um sie kümmern. Dabei können Herausforderungen entstehen mit denen man nicht gerechnet hat. Außerdem stehen oft diverse Fragen im Raum, auf die man schnellstmöglich eine Antwort bekommen möchte. Häufig wünschen sich die Pflegebedürftigen beispielsweise in ihren eigenen vier Wänden zu bleiben, um in gewohnter Umgebung gepflegt und betreut zu werden. Spätestens zu diesem Zeitpunkt stellt sich schließlich die Frage:

Wie viel Pflege ist Zuhause überhaupt möglich?

Gemeinsam mit ihrem Team lädt Christiane Pfitzner, Einrichtungsleitung des ambulanten Dienstes und der Tagespflege TAGWERK, alle Interessenten zur Auftaktveranstaltung des Fahrenkroener Nachbarschafts- und Seniorentreffs ein.

Nutzen Sie die Gelegenheit uns kennenzulernen. In regelmäßigen Abständen – nämlich alle zwei Monate von 16:30 bis 17:30 Uhr – möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, in entspannter Atmosphäre von unserer Erfahrung in der ambulanten Pflege und Tagespflege zu profitieren. Bei Kaffee und Kuchen finden wir gemeinsam Antworten auf Ihre Fragen.

Drucken Sie sich unseren Veranstaltungskalender gern aus und melden sich zu den Themen an, die für Sie von Bedeutung sind. Wir freuen uns auf Sie und die spannenden Vorträge, die von unseren Gastredner*innen vorbereitet werden.

Aufgrund der Coronamaßnahmen können die geplanten Termine derzeit leider nicht stattfinden. Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald Veranstaltungen dieser Art wieder möglich sind. Für weitere Auskünfte melden Sie sich gern bei Frau Kotes: 040. 4600 240 0.

Ihre Nachricht an uns

Persönlicher Kontakt

040. 4600 2400

Yvonne Wegener